IBK-Sachverständigenbüro Johann Krier

Herr Krier ist seit 1983 als Diplom-Ingenieur (TU) tätig (selbständig seit 1995). Seine Kompetenzen und Erfahrungen hat er aus Entwicklungs-, Forschungs- und Lehrtätigkeiten in der Industrie und an der Hochschule in den verschiedensten Bereichen der Strömungstechnik gewonnen:

  • Hydraulik und Pneumatik
  • Angewandte Strömungsmechanik
  • Strömungsmaschinen (Turbinen, Pumpen, Ventilatoren,...)
  • Luft- und Raumfahrt
  • Wärme- und Stoffübertragung
  • Konventionelle und regenerative Energietechnik. 

Dabei hat er sich gleichermaßen mit analytischen, numerischen und experimentellen Methoden befasst.

Dies befähigt ihn auch komplexe Beratungs- und Begutachtungsaufgaben auf dem Gebiet der Strömungstechnik zu lösen. Dafür stehen ihm sowohl leistungsfähige Rechner mit allgemeiner und spezifischer Software, als auch ein gut ausgerüstetes Labor zur Vefügung.